Hydrographisches Jahrbuch von Österreich 2017

Wasser ist unser aller Lebensgrundlage. Unser Ziel ist es, Wasser stets für alle in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung zu stellen. Das Augenmerk ist dabei auch darauf gerichtet, uns vor zu viel Wasser zu schützen und den ökologischen Zustand unserer Gewässer laufend zu verbessern. Der Weg dorthin führt über Wasser-Daten, die durch sorgfältiges Beobachten und Messen gewonnen werden.

Das hydrographische Jahrbuch, unser Wasser-Gedächtnis.

Die Aufbereitung und Interpretation hydrographischer Daten erfolgt durch das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus gemeinsam mit den Bundesländern. Nach einem Jahrhundert der vermeintlichen Stabilität verändert sich das Klima und damit die gesamte Wasserbilanz. Es ist davon auszugehen, dass in Zukunft längere Trockenperioden das verfügbare Wasser noch häufiger reduzieren werden. Hier müssen wir die möglichen Nutzungen genau im Auge haben, um keine negativen Auswirkungen auf die Wasserbilanz zu riskieren. In diesem Prozess des Wandels ist die genaue Beobachtung der hydrographischen Daten mit einem engmaschigen Messnetz in Österreich von enormer Bedeutung.

Das vorliegende Hydrographische Jahrbuch 2017 ist das 125. einer kontinuierlichen Reihe seit 1893. Ab dem Jahrbuch 2013 enthält das gedruckte Jahrbuch eine detaillierte hydrologische Jahresbeschreibung der Wasserbilanzkenngrößen Niederschlag, Abfluss und Grundwasser, während die hydrographischen Daten und Auswertungen über eine eigens dafür entwickelte Internetapplikation (https://wasser.umweltbundesamt.at/hydjb) veröffentlicht werden.

Seit dem Jahr 2005 wird das Jahrbuch durch die Internetplattform eHYD, die hydrographische Daten im CSV-Format zum Download anbietet, ergänzt. Diese geprüften Archivdaten der aktiven Messstellen reichen jeweils vom Beginn der elektronischen Verfügbarkeit bis zum aktuellsten Hydrographischen Jahrbuch. Die Internetanwendung eHYD funktioniert auch mit mobilen Geräten.

Das gedruckte Hydrographische Jahrbuch von Österreich 2017 kann entweder per Download herunter geladen werden, oder direkt bei der Abteilung I/3-Wasserhaushalt im BMLRT (Tel.: +43-1-71100-606942,  E-Mail: wasserhaushalt@bmlrt.gv.at) bestellt werden.

Veröffentlicht am 26.08.2020, Wasserhaushalt (Abteilung I/3)