Nationale Berichte

Auf den Konferenzen der Vertragsparteien wird über die nationale Umsetzung des Ramsar Übereinkommen berichtet. Der Österreichische Ramsar-Bericht für COP13 (2018/Dubai) liegt vor.
 

Die Ramsar-Vertragsstaaten berichteten auf den Konferenzen der Vertragsparteien über die nationale Umsetzung des Ramsar Übereinkommens. Dies erfolgt über die nationalen Berichte.
 

 
Die nationalen Berichte geben Einblicke in die Umsetzung der Ramsar-Konvention in den jeweiligen Ramsar-Vertragsstaaten auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene. Die Berichte werden seit 1980 von dem Mitgliedsstaaten regelmäßig erstellt. 1980 tagten in Cagliari (Italien) zum ersten Mal die Ramsar-Vertragsstaaten. Die Vertragsstaaten sind aufgefordert, dem Ramsar-Büro spätestens sechs Monate vor jeder ordentlichen Sitzung der Konferenz nationale Berichte vorzulegen.
 

Veröffentlicht am 01.04.2020, Hochwasserrisikomanagement (Abteilung I/6)