Bericht der europäischen Kommission zur Umsetzung Wasserrahmenrichtlinie und Hochwasserrichtlinie

Die Europäische Kommission hat am 9. März 2015 ihren Bericht zur Umsetzung beider Richtlinien in Form einer Mitteilung veröffentlicht.

Dieser Mitteilung liegen zwei Arbeitsdokumente der Kommission zugrunde, die eine zusammenfassende Bewertung des Standes der Durchführung beider Richtlinien durch die Mitgliedsstaaten beinhalten. Grundlage der beiden Arbeitsdokumente sind die von den Mitgliedsstaaten für die erste Periode 2009 – 2015 veröffentlichten Bewirtschaftungspläne sowie die gemäß Richtlinienvorgaben zu erfolgenden Meldungen der Mitgliedsstaaten an die Kommission.

Mit dieser Mitteilung KOM (2015) 120 endg. sollen insbesondere Impulse für die von den Mitgliedsstaaten bis Ende 2015 fertigzustellenden Bewirtschaftungspläne der zweiten Periode 2016 – 2021 gegeben werden. Die beiden Arbeitsdokumente der Kommission enthalten wichtige Hintergrundinformationen zu den einzelnen Aspekten der Umsetzung. Die jeweiligen Ergebnisse bzw. Empfehlungen der Kommission für den jeweiligen Mitgliedsstaat finden sich am Ende der beiden Arbeitsdokumente.

Details entnehmen Sie bitte den angeschlossenen Dokumenten bzw. dem angeführten Link.

Veröffentlicht am 26.03.2015, Nationale und internationale Wasserwirtschaft (Abteilung I/3)