GreenTech Innovationen

Umweltinnovationen in den verschiedensten Branchen sind zentrale Treiber für eine nachhaltige, umwelt-  und ressourcenschonende Wirtschaft. Ebenso spielen Innovationen  eine Schlüsselrolle zur Erreichung der österreichischen Umweltziele und sind zu gleicher Zeit ein wesentlicher Faktor, um die internationale Wettbewerbsposition stärken.

Vor diesem Hintergrund wurde Economica - Institut für Wirtschaftsforschung beauftragt eine GreenTech-Patentanalyse der österreichischen Wirtschaft durchzuführen, um die relativen Stärken und Trends zu zeigen. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt der Untersuchung:

  • Welche Position nimmt Österreichs Innovationsleistung im europäischen und internationalen Wettbewerb ein?
  • Was sind die mit GreenTech verknüpften Zukunftstechnologien  und Technologiestärkefelder?
  • Sind die Technologieprofile der europäischen Regionen nachhaltig?
  • Wo liegen strategischen Potentiale für Kooperationen & Wertschöpfungsnetzwerke?

Zusammengefaßt zeigt der Report:

  • das die Innovationsaktivitäten im österreichischen Umwelttechniksektor in den letzten zehn Jahren generell gestiegen sind
  • dass Österreich innerhalb der EU in den Bereichen Elektromobilität (Rang 1) und Energieeffizienz (Rang 2) führend bei den Innovationen ist
  • das im gesamten Cluster Energie und Mobilität die österreichische Patentperformance über dem weltweiten Durchschnitt liegt. Diese Bereiche sind klare Stärkefelder der österreichischen Wirtschaft.

Anbei die Patentanalyse.

 

Veröffentlicht am 09.02.2017