Bericht Chemikalienkontrolle 2011 betreffend VOC

Flüchtige Organische Lösungsmittel (VOC) können zur Bildung von bodennahem Ozon (Reizgas) beitragen.

Die EU VOC-Richtlinie 2004/42/EG (umgesetzt in der Österr. Lösungsmittel-Verordnung) begrenzt daher die Emissionen flüchtiger organischer Lösemittel aus bestimmten Produktgruppen (Farben, Lacke, Fahrzeugreparaturlacke).

Die Einhaltung dieser Bestimmungen wurde 2010 in einer Schwerpunktaktion, durchgeführt von den Österreichischen Chemikalieninspektoren, Umweltministerium und Umweltbundesamt GmbH, geprüft.

Veröffentlicht am 16.10.2014