Initiative "Sichere Gastfreundschaft - Testangebot Tourismus"

Die Bundesregierung tut alles, um die Branche bestmöglich zu unterstützen. Dazu gehört ein österreichweites Corona-Testprogramm für den Tourismus. Seit Juli können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Beherbergungsbetrieben regelmäßig testen lassen. Die Kosten übernimmt der Bund.

Aufgrund des Coronavirus musste der heimische Tourismus eine komplette Vollbremsung hinlegen. Umso wichtiger ist für viele Betriebe eine erfolgreiche Sommersaison. Mit österreichweiten Coronatests für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Gästekontakt haben, wollen wir den Tourismusstandort Österreich stärken.Unser Ziel ist, dass sich Gäste und Gastgeber nicht nur wohl, sondern auch sicher fühlen. Mit dem Corona-Testangebot für Tourismusbetriebe gehören wir zu den internationalen Vorreitern. Die Kosten dafür übernimmt der Bund. Bis Jahresende stellen wir dafür bis zu 150 Mio. Euro bereit.

Nähere Informationen für Beherbergungsbetriebe und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für Tourismusverbände und für Laboreinrichtungen stehen auf der Plattform www.sichere-gastfreundschaft.at zur Verfügung.

 

Veröffentlicht am 01.07.2020, Tourismus und Regionalpolitik (Sektion V)

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.