Ausweitung "Testangebot - Sichere Gastfreundschaft" ab 1. September 2020

Seit Juli können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Beherbergungsbetrieben freiwillig und kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen. Im Rahmen der Initiative „Testangebot – Sichere Gastfreundschaft“ wurden bisher bereits mehr als 115.000 Testungen in rund 2.600 Betrieben in ganz Österreich durchgeführt. Nun wird das Testangebot ausgeweitet.

Ab 1. September 2020 können sich neben Beschäftigten gewerblicher Beherbergungsbetriebe auch jene von Campingplätzen und Jugendherbergen sowie der gewerblichen Gastronomie (mit entsprechender Gastgewerbeberechtigung und wenn sie öffentlich zugänglich sind) testen lassen.

Die Ausweitung auf die gewerbliche Gastronomie ist gerade im Hinblick auf die kommende kühlere Jahreszeit ein wichtiger Schritt, da sich die Menschen wieder vermehrt in geschlossenen Räumen aufhalten werden.

Weitere Ausweitungen des Testangebots werden derzeit geprüft und vorbereitet.

Die Bundesregierung stellt damit das größte präventive Testangebot in unserem Land zur Verfügung. Österreich gehört hier zu den internationalen Vorreitern. Ziel ist, Österreich auch in Zukunft als sicheres Urlaubsland zu positionieren, in dem sich Gäste wie auch Gastgeberinnen und Gastgeber wohl und sicher fühlen.

Details zum Testangebot wie auch aktuelle Testungszahlen stehen auf der Plattform "Sichere Gastfreundschaft" zur Verfügung.
 

 

Veröffentlicht am 27.08.2020, Tourismus und Regionalpolitik (Sektion V)

Kontakt

Tourismus Servicestelle - Abteilung V/3