Öffnungsfahrplan

Heute ist ein wichtiger Tag für den heimischen Tourismus. Die Bundesregierung hat den Fahrplan für die Öffnungsschritte ab 19. Mai vorgelegt: nach über sechs Monaten kann die Tourismusbranche dann wieder öffnen. Mit diesem konkreten Öffnungsfahrplan geben wir Gastronomie-, Hotellerie-, Veranstaltungs-, Freizeit- und Reisebranche Perspektive und Planungssicherheit.

Das vergangene Jahr war für die Tourismusbetriebe und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine unglaublich lange Durststrecke. Jeder von uns sehnt sich nach einem Wirtshausbesuch, nach einem Hotelaufenthalt oder Teilnahme an einer Veranstaltung. Das wird ab 19. Mai unter Einhaltung klarer Regeln wieder möglich sein.

Folgende Öffnungsschritte wurden für die Gastronomie, die Beherbergung, die Veranstaltungs- und Freizeitwirtschaft vereinbart:

  • Mit 19. Mai 2021 wird branchenübergreifend geöffnet, unter Einhaltung klarer Sicherheitskonzepte. Neben Gastronomie und Hotellerie dürfen auch Kunst-, Kultur-, Thermen-, Wellness- oder Vergnügungsangebote öffnen.
  • Grundvoraussetzung für den Zutritt wird der Nachweis sein, ob man geimpft, getestet oder genesen ist. Auch kontrollierte Selbsttest werden zur Anwendung kommen.
  • Mit 19. Mai 2021 fallen die derzeitigen Quarantänebestimmungen. Personen, die getestet, geimpft oder genesen sind, dürfen dann ohne Quarantäne nach Österreich einreisen. Das wird Tourismus mit Gästen aus dem Ausland wieder ermöglichen.
  • Ausgehend vom Impffortschritt werden ab 1. Juli 2021 weitere Erleichterungen folgen. Einer sicheren und guten Sommersaison steht dann nichts mehr im Wege.

Die wichtigsten Rahmenbedingungen für die Tourismusbereiche ab 19. Mai finden Sie unter Sichere Gastfreundschaft.

Veröffentlicht am 23.04.2021, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.