Mehr als 300.000 Testungen im Tourismus

Um den Tourismusstandort Österreich während der Coronakrise als sicheres Urlaubsland zu stärken, hat Tourismusministerin Elisabeth Köstinger das „Testangebot – Sichere Gastfreundschaft“ eingerichtet. Mit 8. Oktober 2020 wurden bereits mehr als 312.000 Tests durchgeführt. Das Angebot wird gut angenommen, die Nachfrage steigt kontinuierlich.

Seit Juli 2020 können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in gewerblichen Beherbergungsbetrieben maximal einmal pro Woche freiwillig testen lassen.

Seit 1. September ist das auch für die Belegschaft von gewerblichen Gastronomiebetrieben, Campingplätzen und Jugendherbergen möglich. Eine Ausweitung des Angebots auf weitere Berufsgruppen wie Skilehrerinnen und Skilehrer, Reiseführerinnen und Reiseführer etc. ist in Planung.

Die Kosten werden vom Bund mit maximal 85 Euro pro Test gefördert. Dafür stellt die Bundesregierung bis zum Ende des Jahres bis zu 150 Millionen Euro zur Verfügung.

Beim "Testangebot - Sichere Gastfreundschaft" geht es um die größtmögliche Sicherheit für unsere Gäste, Betriebe und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Derzeit werden an einem Werktag durchschnittlich 6.000 bis 8.000 Personen getestet. Jeder einzelne Test zählt und bringt mehr Sicherheit im Kampf gegen das Virus. Die Kapazitäten sind vorhanden und werden auch genutzt. Bisher haben sich insgesamt rund 80.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Branche zumindest einmal testen lassen. Tourismusmitarbeiterinnen und –mitarbeiter zählen damit zu den am besten getesteten Berufsgruppen in unserem Land.

Das Angebot von Testungen für eine ganze Branche ist international einzigartig und auch eine wichtige Perspektive für die Herbst- und Wintersaison.

Um Gästen, Gastgeberinnen und Gastgebern sowie der Bevölkerung einen transparenten Überblick zu geben, stehen die Testungszahlen online auf der Sichere Gastfreundschaft zur Verfügung und werden wöchentlich mittwochs aktualisiert.

Wir empfehlen allen betreffenden Betrieben dringend die Teilnahme an dem Testprogramm.

Veröffentlicht am 09.10.2020, Tourismus und Regionalpolitik (Sektion V)

Kontakt

Tourismus Servicestelle - Abteilung V/3

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.