Wissenschaftlicher Beirat Funk

Mit der zunehmenden Bedeutung des mobilen Telefonierens und dem Ausbau des Mobilfunknetzes begannen auch in Österreich die Diskussionen um mögliche negative Auswirkungen des Mobilfunks auf die menschliche Gesundheit. Um die öffentlichen Diskussionen auf eine sachliche Basis zu stellen, wurde der Wissenschaftliche Beirat Funk (WBF) 2004  auf Initiative einiger renommierter österreichischer Wissenschaftler gegründet.

  • Aufgaben

    Der Wissenschaftliche Beirat Funk ist dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus als beratendes wissenschaftliches Gremium zugeordnet. Bei den Mitgliedern handelt es sich um renommierte österreichische Wissenschafter unterschiedlicher technischer und medizinischer Fachbereiche.

    Erfahren Sie mehr
  • Mitglieder

    Die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirat Funk sind international anerkannte österreichische Wissenschafter verschiedener technischer und medizinischer Fachdisziplinen.

    Erfahren Sie mehr
  • Expertenforum

    Das regelmäßig stattfindende Expertenforum ist das zentrale Instrument der wissenschaftlichen Arbeit des Wissenschaftlichen Beirat Funk.

    Erfahren Sie mehr
  • Wissenschaftlichkeit von Studien

    Grundsätzlich kommen nur Arbeiten in Betracht, die von einem wissenschaftlich anerkannten Experten bzw. Expertenteam konzipiert, geleitet und durchgeführt sowie in einem wissenschaftlichen Fachmedium publiziert wurden. Denn damit stellen sich die Autoren der breiten wissenschaftlichen Diskussion. Zusätzlich werden auch nicht publizierte wissenschaftliche Arbeiten evaluiert, die Gegenstand der öffentlichen Diskussion waren/sind.

    Erfahren Sie mehr
  • Gesundheit

    Sie erhalten Informationen zur Gesundheit im Zusammenhang mit Mobilfunk und Mobiltelefonie.

    Erfahren Sie mehr
  • 5G Faktencheck

    Zusätzlich zur den bereits bestehenden Infrastruktur befindet sich das 5G-Netz in Österreich im Ausbau. Das bereitet manchen Menschen Sorgen, daher bietet diese Seite Fragen und Antworten zu diesem Thema.

    Erfahren Sie mehr
  • Behörden und Organisationen

    Hier finden Sie eine Link-Sammlung wichtiger zuständiger Behörden und Organisationen.

    Erfahren Sie mehr