Evaluierungen und Analysen

  • Externe Evaluierung der Initiative Breitband Austria 2020

    Der vom deutschen wissenschaftlichen Institut WIK-Consult und dem österreichischen Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) verfasste Evaluierungsbericht zum Breitbandausbau stellt Österreich ein gutes Zeugnis aus: Das Ziel, flächendeckend schnelles Internet in ganz Österreich bereit zu stellen, werde erreicht. Bislang wurden 204 Millionen Euro an Förderungen vergeben, also gut ein Fünftel der Breitbandmilliarde.

    Erfahren Sie mehr
  • Evaluierungsberichte zum Breitbandausbau

    Die Evaluierungsberichte geben einen jährlich aktualisierten Überblick über den Stand des Breitband-Ausbaus und die Entwicklung des Marktes in diesem Bereich der vergangenen Jahren. Es wird dargestellt, wo sich Österreich im weltweiten und europäischen Vergleich befindet.

    Erfahren Sie mehr
  • 5G-Strategie – Evaluierung des Umsetzungsplans 2019

    Die Bundesregierung hat sich im Regierungsprogramm 2017–2022 zum Ziel gesetzt, Österreich bis Anfang 2021 zum 5G-Pilotland zu machen und dazu eine nationale 5G-Strategie zu verabschieden. Gemäß diesem Auftrag haben die Ressorts BMVIT, BMF und BMDW die mit den maßgeblichen Stakeholdern erarbeitete 5G-Strategie der Bundesregierung vorgelegt.

    Erfahren Sie mehr
  • Impact Assessment

    Breitband: Ausbau und Zielsetzung – politische Ziele auf nationaler und europäische Ebene

    Erfahren Sie mehr
  • Evaluierung des Breitbandausbaus in Österreich

    Das vormalige BMVIT beauftragte die PwC Advisory Services GmbH um aus internationalen Modellen Best-Practice-Aspekte zu exzerpieren und in Form einer Evaluierung aufzubereiten. Die Ergebnisse der Evaluierung leisten daher einen Beitrag, diesen Masterplan und die darauf aufbauenden Instrumente im Anschluss weiter zu konkretisieren.

    Erfahren Sie mehr
  • Bedarfs- und Akzeptanzanalyse

    Für eine Weiterbildungseinrichtung im Bereich der Breitbandversorgung.

    Erfahren Sie mehr