FAQ

Frequently Asked Questions - FAQ

Grüner Pass

Österreich hat bei der EU-Kommission den Vorschlag zur Einführung eines digitalen "Grünen Passes" eingebracht. Ein europaweit einheitlicher und anerkannter "Grüner Pass" soll es ermöglichen, trotz Coronakrise größtmögliche Freiheit wiederzuerlangen.

Weitere Informationen: "Grüner Pass" kommt, bmlrt.gv.at

Lockdown Umsatzersatz

Zur Unterstützung der österreichischen Wirtschaft stellt die Bundesregierung im Rahmen des Corona Hilfsfonds einen neuerlichen Lockdown-Umsatzersatz als Hilfsmaßnahme bereit, der zeitlich bis zum Ende der behördlichen Schließung bis 31. Dezember 2020 erweitert wurde. 

Wenden Sie sich an die Hotline zum Lockdown-Umsatzersatz

01 890 78 00 88

Servicezeiten: Montag – Freitag: 08:00 – 18:00 Samstag: 08:00 – 15:00 (ausgenommen an Feiertagen)

Umsatzersatz - Corona Hilfs-Fonds

Allgemeine Anfragen: info@umsatzersatz.at
Service & Anfragen Status: service@umsatzersatz.at

Österreich testet

Alle Informationen zu den Testungen, Terminen und Anmeldung entnehmen Sie bitte der Plattform Österreich.gv.at

FAQs des Gesundheitsministeriums über die bevölkerungsweiten Testungen finden Sie unter diesem Link

Coronavirus

Wenn Sie Symptome aufweisen oder befürchten, erkrankt zu sein, bleiben Sie zu Hause und wählen Sie bitte die Nummer der telefonischen Gesundheitsberatung 1450.

Informationen zu Übertragung, Symptomen, Vorbeugung:
AGES-Infoline: 0800 555 621

Hotline des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz: 0800/201 611

Informationen zu Maßnahmen: www.oesterreich.gv.at

Services für Unternehmen: www.usp.gv.at

Informationen zum Bereich Lebensmittelhelfer: Die Plattform www.dielebensmittelhelfer.at wird überarbeitet und informiert ab Frühjahr neu.

Das Bürgerservice des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung ist unter 0800 20 56 76 erreichbar.

Information zu den aktuellen Maßnahmen, die Tourismus-, Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe betreffen

Infoline der Wirtschaftskammer Österreich: 0590900-4352
infopoint_Coronavirus@wko.at

Tourismus-Servicestelle im BMLRT:
tourism@bmlrt.gv.at

Informationen betreffend Gastronomie:
www.sichere-gastfreundschaft.at

Hotline des Bundesministeriums für Finanzen

Informationen für von der Corona-Krise betroffene Unternehmerinnen und Unternehmer:

Unter der Telefonnummer 050 233 770 erhalten Sie in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr und am Freitag von 7:30 Uhr bis 12 Uhr Auskünfte unter anderen zu diesen Themen: Entlastungen und Unterstützungen wie steuerlichen Erleichterungen (zum Beispiel Stundungen und Gebührenbefreiungen), Kurzarbeit, Härtefallfonds oder Corona-Hilfs-Fonds.

Zusätzlich können auch Anfragen per E-Mail an corona.hotline@bmf.gv.at geschickt werden.

Fragen und Antworten zu den Unterstützungsmaßnahmen: bmf.gv.at/corona

 

Breitband-Versorgung

Der neue Breitbandatlas zeigt, wie weit die Breitbandversorgung in der Region, in der Gemeinde oder im eigenen Häuserblock fortgeschritten ist. Das schafft Transparenz und dokumentiert den Ausbaufortschritt. https://breitbandatlas.gv.at

Als zentrale Anlaufstelle für interessierte Gemeinden, Gemeindeverbände und alle anderen Förderungswerber steht das Breitbandbüro des BMLRT telefonisch unter 0810 200 900 oder per Mail breitbandbuero@bmlrt.gv.at als Erstberatungsstelle zur Verfügung.

Veröffentlicht am 23.03.2021, Ombudsstelle