Freie Lehrerinnen- und Lehrerstellen im Schuljahr 2021/2022

An den Höheren land- und forstwirtschaftlichen Bundeslehranstalten werden im Schuljahr 2021/2022 folgende Lehrerinnen- und Lehrerstellen zu vergeben.

Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft und Ernährung Sitzenberg

Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft, Landtechnik und Lebensmitteltechnologie Francisco-Josephinum

3250 Wieselburg, Schloss Weinzierl

Telefon: 07416/52437-0

Landwirtschaftliches Praktikum (12) sowie Erzieherdienst (insgesamt Vollbeschäftigung) -

Gefordert sind Kenntnisse und Erfahrungen im praktischen Umgang mit der modernen Landtechnik und den Landmaschinen, sowie Erfahrungen im Bereich des Pflanzen- und Obstbaues. Weiters werden Erfahrungen im Bereich der Nutztierhaltung, im Speziellen der praktische Umgang mit Nutztieren, erwartet. Besondere Englischkenntnisse aufgrund internationaler Erfahrung (CLIL Unterricht – Content language integrated learning) sind von Vorteil.

Angewandte Mathematik (13), Bewegung und Sport (6);

Wirtschaftsgeographie und globale Entwicklung, Volkswirtschaft (6);

Agrarische Systemtechnik (4), Laboratorium (4), Elektro- und Automatisierungstechnik (2), Physik (3);

Elektrotechnik und Elektronik (7)

Höhere Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau

Wiener Straße 74, 3400 Klosterneuburg 

Telefon: 02243/37910

Technologie der Obst- und Gemüseverarbeitung (3 – Vertretung); Betriebswirtschaft und Rechnungswesen – Übungen (3); Betriebswirtschaft und Rechnungswesen – Übungen (Übungsfirma) (4); Ethik (2)

Höhere Bundeslehr-  und Forschungsanstalt für Gartenbau Schönbrunn und Österreichische Bundesgärten Wien

1130 Wien, Grünbergstraße 24

Telefon: 01/8135950

Deutsch (Vollbeschäftigung, teilweise Vertretung); Angewandte Informatik (4 – Vertretung);

Gartenbau- und Floristik-Praktikum (Vertretung) – Bereich Technik und Energie (6) – Bereich Landschaftsbau und Vegetationstechnik (3);

Bewegung und Sport Mädchen (8 - Vertretung); Erzieherdient (17,5 WE Tag- und Nachtdienst)

Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft Ursprung-Elixhausen

5161 Elixhausen, Ursprungstraße 4

Telefon: 0662/480301-0

Bewegung und Sport Mädchen (12 - Vertretung); Deutsch (14); Ethik (2); Englisch (14 – Vertretung)

Laboratorium (Landwirtschaftliche Analytik: Schwerpunkte Boden, Futtermittel, Wasser -12, Vertretung);

Landwirtschaftliche Produktion (Schwerpunkt Nutztierhaltung – 2);

Landwirtschaft – Spezialgebiete (Schwerpunk Nutztierhaltung – 7); Nutztierhaltung (7); Umwelt- und Ressourcenmanagement – Spezialgebiete (Schwerpunkt Nutztierhaltung – 2); Umwelt- und Ressourcenmanagement (4)

Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein

8952 Irdning, Raumberg 38

Telefon: 03682/22451

Erzieherdienst (Vollbeschäftigung – Vertretung);

Angewandte Informatik (12), Projekt und Qualitätsmanagement (2)

Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft und Ernährung Pitzelstätten

9061 Klagenfurt-Wölfnitz, Glantalstraße 59

Telefon: 0463/49391-0

Erzieherdienst (14 – Vertretung)

Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft und Ernährung Sitzenberg

Schloßbergstraße 4, 3454 Sitzenberg-Reidling

Telefon: 02276/2335-0

Fächerkombination erwünscht: Angewandte Physik und Angewandte Chemie (7), Mikrobiologie und Hygiene (2), Laboratorium (10), Landwirtschaft und Ernährung – Spezialgebiete (1)

Fächerkombination erwünscht: Pflanzen- und Gartenbau (8), Biologische Landwirtschaft (2), Forschung und Innovation (1), Landwirtschafts- und Gartenbaupraktikum (4), Landwirtschaft und Ernährung – Spezialgebiete (3)

Fächerkombination erwünscht: Produktgestaltung und Betriebsorganisation (2), Landwirtschafts- und Gartenbaupraktikum (4)

Schulärztlicher Dienst (2)

Höhere Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft

8600 Bruck/Mur, Dr.-Theodor-Körner-Straße 44

Telefon: 03862/51770

Fachtheoretischer u. fachpraktischer Unterricht Forstwirtschaft (10 – Vertretung)

Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg

4040 Linz, Elmbergweg 65

Telefon: 0732/245603

Deutsch (12 – Vertretung); Spanisch (4 – Vertretung)

Höhere landwirtschaftliche Bundeslehranstalt St. Florian

4490 St. Florian, Fernbach 47

Telefon: 07224/8917

Fächerkombination erwünscht: Angewandte Mathematik (4), Angewandte Physik (2 – SS), Musikerziehung (Blasmusikorchester – 2);

Forstwirtschaft (6)

Forstfachschule Traunkirchen

4801 Traunkirchen, Forstpark 1

Telefon: 07617/21444

Schulärztlicher Dienst (2)

Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft und Ernährung sowie Lebensmittel- und Biotechnologie Tirol

6200 Strass im Zillertal, Rotholz 50

Telefon: 05244/62262-0

Ernährung und Lebensmitteltechnologie (2 – Vertretung); Lebensmittelverarbeitung (9 – Vertretung); Laboratorium (6 – Vertretung);

Angewandte Physik und Angewandte Chemie (15 – Vertretung);

Chemisches und lebensmittelchemisches Laboratorium (6 – Vertretung); Landwirtschaftliches und technologisches Praktikum (24 – teilweise Vertretung); Mikrobiologie und Hygiene (2);

Englisch (3);

Landwirtschafts- und Gartenbaupraktikum – 3 Module Fleischverarbeitung (je 9 – teilweise Vertretung); Landwirtschafts- und Gartenbaupraktikum – 3 Module Gartenbau (je 8 – teilweise Vertretung); Landwirtschafts- und Gartenbaupraktikum – 1 Modul Landwirtschaft (6 – Vertretung);

Erzieherdienst Mädchen (17); Erzieherdienst Mädchen (8);

Bewerbung

Die Stellen gelangen voraussichtlich mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 zur Besetzung.

Für das Zustandekommen einer gültigen Bewerbung ist es erforderlich, dass deutlich zum Ausdruck gebracht wird, für welche ausgeschriebenen Unterrichtsgegenstände bzw. Fächerkombinationen und Wochenstunden Interesse besteht.

Als Ernennungs- bzw. Anstellungserfordernisse für die ausgeschriebenen Gegenstände sind die in der Anlage 1 zum Beamten-Dienstrechtsgesetz bzw. die im Vertragsbedienstetengesetz vorgeschriebenen Erfordernisse zu erfüllen.

Nicht voll lehrbefähigte oder ungeprüfte bzw. teilgeprüfte Bewerber/innen können nur dann berücksichtigt werden, wenn keine voll lehrbefähigten bzw. geprüften Bewerber/innen zur Verfügung stehen.

Die Gesuche sind unter Anschluss

  1. des Nachweises der österreichischen Staatsbürgerschaft, bzw. der Staatsangehörigkeit eines Landes, dessen Angehörigen Österreich auf Grund eines Staatsvertrages im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländern,
  2. der Lehrbefähigungszeugnisse (Staatsprüfungszeugnisse, Diplomprüfungszeugnisse),
  3. sämtlicher etwaiger Verwendungszeugnisse (Zeugnisse über die erfolgreiche Ablegung des Probejahres oder Unterrichtspraktikums bzw. Nachweise über die vorgeschriebene Berufspraxis) und 
  4. eines Lebenslaufes

bis längstens 12. Mai 2021 (einlangend) bei der jeweiligen Direktion der betreffenden Lehranstalt einzubringen.

Bei Bewerbungen um mehrere Stellen ist dies in den einzelnen Gesuchen ausdrücklich zu vermerken.

Eine online-Bewerbung ist im Bereich der Schulen des BMLRT nicht vorgesehen.

Bezüglich der Personen mit der Staatsangehörigkeit eines Landes, dessen Angehörigen Österreich aufgrund eines Staatsvertrages im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländern, gilt Folgendes:

Einer Bewerbung um eine ausgeschriebene Stelle sind die allgemein erforderlichen Unterlagen anzuschließen. Ferner ist für die Einleitung eines Anerkennungsverfahrens die Vorlage sämtlicher im Ausland erworbener Zeugnisse unter Anschluss aller für die Beurteilung notwendigen Nachweise (Studienbücher, Semesterzeugnisse, usw.) in beglaubigten Kopien und gegebenenfalls übersetzt erforderlich.