Ausschreibung einer unbefristeten Planstelle Referatsleitung EU-Finanzkontrolle EFRE

Referenzcode: BMLRT-21-0372
Ende der Bewerbungsfrist: 25.10.2021
Beginn der Tätigkeit: ehestmöglich

Gebäudefoto des Regierungsgebäudes am Stubenring 1
Im Bereich des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, Zentralleitung, Abteilung EU-Finanzkontrolle und interne Revision, Referat EU-Finanzkontrolle EFRE, gelangt zum ehest möglichen Termin eine freie Planstelle der Entlohnungsgruppe v1 (Vertragsbedienstete/Vertragsbediensteter) zur Besetzung. Die Bewertung des Verwendungserfolges wird nach 6 Monaten durchgeführt.

Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Führung eines mehrköpfigen ExpertInnenteams;
  • ­ Wahrnehmung der Funktion der Prüfbehörde für Programme, die aus dem Europäischen Fonds für Regionalentwicklung finanziert werden (IWB und ETZ-Programme), insbesondere Festlegung der EFRE-Prüfstrategien;
  • ­ Organisation der Durchführung der jährlichen System- und Stichprobenprüfungen;
  • ­ Prüfung der jährlichen Rechnungslegung;
  • ­ Erstellung der jährlichen Kontrollberichte und Abgabe der erforderlichen Bestätigungsvermerke;
  • ­ Organisation und Aufsicht über das Meldewesen betreffend Unregelmäßigkeiten;
  • ­ Überwachung von Aktionsplänen bei systematischen Mängeln im Verwaltungs- und Kontrollsystem;
  • ­ Vertretung Österreichs in europäischen Arbeitsgruppen und in transnationalen Kontrollgremien;
  • ­ Koordination der Strukturfonds-Finanzkontrolle mit anderen Ressorts und den Ländern;

Links

Detaillierte Ausschreibung