Ausschreibung einer befristete Planstelle Gartenfacharbeiter oder Gartenfacharbeiterin - Innsbruck

Referenzcode: BMLRT-21-0414
Ende der Bewerbungsfrist: 10.12.2021
Beginn der Tätigkeit: ehestmöglich

Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau Schönbrunn
Im Bereich des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, HBLFA für Gartenbau Schönbrunn und Österreichische Bundesgärten, Kaiserjägerstraße 1b, 6020 Innsbruck, gelangt zum ehest möglichen Termin eine befristete Planstelle der Entlohnungsgruppe h2 (Vertragsbedienstete/Vertragsbediensteter) zur Besetzung. Die Bewertung des Verwendungserfolges wird nach 6 Monaten durchgeführt.

Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Tätigkeiten eine Gärtnerfacharbeiters oder einer Gärtnerfacharbeiterin (siehe Berufsbild);
  • Parkpflege-, Erhaltungs- und Revitalisierungsarbeiten;
  • Fachliche Pflege und Erhaltung der historischen Schlossparks;
  • Parkerhaltungsarbeiten;
  • Gehölz-, Heckenschnitt;
  • Nachpflanzungen von Gehölzen;
  • Wegeerhaltung und –sanierung, Instandhaltung der Handläufe;
  • Rasenpflegemaßnahmen, Rasenregeneration, Kantenschnitt, Maschineneinsatz;
  • Frühjahrs- und Sommerblumenbepflanzung;
  • Pflanzenschutzmaßnahmen, Düngung, Unkrautbekämpfung;
  • Einhaltung sämtlicher Sicherheitsbestimmungen;
  • Mithilfe bei der Ausbildung von GärtnerInnenlehrlingen;
  • Allgemein
  • Einsatz von gärtnerischen Maschinen und Geräten;
  • Transportarbeiten;
  • Mitarbeit in abteilungsübergreifenden Tätigkeiten sowie winterliche Betreuung des Schlossparks;
  • Wach- und Schließdienst/e, Kultur- und Winterdienste an Sams-, Sonn- und Feiertagen laut Dienstlisten;

Links

Detaillierte Ausschreibung