Ausschreibung einer unbefristeten Planstelle Fernmeldebüro im Bereich Ost der technischen Abteilung

Referenzcode: BMLRT-21-0340
Ende der Bewerbungsfrist: 20.09.2021
Beginn der Tätigkeit: ehestmöglich

Gebäudefoto des Regierungsgebäudes am Stubenring 1
Im Bereich des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, Fernmeldebüro im Bereich Ost der technischen Abteilung, Radetzkystraße 2, 1030 Wien, gelangt zum ehest möglichen Termin eine freie Planstelle der Entlohnungsgruppe v2 (Vertragsbedienstete/Vertragsbediensteter) zur Besetzung. Die Bewertung des Verwendungserfolges wird nach 6 Monaten durchgeführt.

Aufgaben und Tätigkeiten:

• Aufsicht über Telekommunikationsanlagen in technischen und rechtlichen Belangen gemäß TKG, FMAG, AFG, FZG und den darauf basierenden Verordnungen in den jeweils geltenden Fassungen;
• Aufgaben als Organ der Fernmeldebehörde im Aufsichts- und Ausforschungsdienst;
• Technische Begutachtung in fernmeldebehördlichen Verfahren;
• Messtechnische Überprüfung von Funkanlagen und Endgeräten;
• Ausforschung von Funkstörungen;
• Koordinierung des Einsatzes von und Wartung der technischen Geräte und der technischen Ausstattung, soweit für die Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes unmittelbar erforderlich;
• Dokumentation der jeweiligen Ergebnisse der Tätigkeiten und Erhebungen;

Links

Detaillierte Ausschreibung