Menschenrechte

Die Verankerung von Menschenrechten als Themen- und Arbeitsbereich in der GGMI haben eine tragende Rolle und sind auch dank der Menschenrechtskoordinatorin im BMLRT fest verankert.

Neben dem internen Frauen- und Männertag, wurde 2020 erstmals ein Menschenrechtstag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte, eingeführt. Zudem werden im Intranet des BMLRT im Rahmen von kurzen informativen Artikeln über Gedenktage- und Aktionstage wie zum Beispiel der Weltfrauentag, Internationaler Tag der Pressefreiheit oder Weltflüchtlingstag informiert.

Die Menschenrechtskoordinatorin nimmt an ressortübergreifenden Sitzungen teil, koordiniert und prüft internationale Menschenrechtsberichte und -prüfungen und nationale Strategien.