Integration

Im BMLRT sensibilisiert die Zentrale Anlaufstelle für Gender Mainstreaming, Gleichbehandlung, Menschenrechte und Integration für das Thema Integration. Darüber hinaus ist das BMLRT auch im Integrationsbeirat vertreten.

Integration ist ein wechselseitiger Prozess, der von gegenseitiger Wertschätzung und Respekt geprägt ist. Um die Zusammenarbeit aller beteiligten AkteurInnen in Österreich zu strukturieren und die Durchführung erfolgreicher Maßnahmen zu optimieren, wurde 2010 der Nationale Aktionsplan Integration beschlossen. Um den Integrationsprozess zu unterstützen wurde weiters der unabhängige „Expertenrat für Integration“ sowie der Integrationsbeirat eingerichtet.

Der Integrationsbeirat setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern von Bund, Ländern, Sozialpartnerinnen und -partnern, NGOs, Industriellenvereinigung, Städte – und Gemeindebund sowie diversen Hilfsorganisationen wie Caritas, Diakonie oder Hilfswerk zusammen. Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus ist ebenfalls im Integrationsbeirat vertreten. Der Integrationsbeirat wird über die Erkenntnisse des „Expertenrates für Integration“, der die Regierung berät, informiert und soll kompetenzübergreifend die Vernetzung, Koordination und den Wissenstransfer zu diesem wichtigen Thema sicherstellen.

Die Zentrale Anlaufstelle für Gender Mainstreaming, Gleichbehandlung, Menschenrechte und Integration sensibilisiert hausintern für das Thema.

Weitere Informationen