Bundesministerin Elisabeth Köstinger

Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

Kontakt

Elisabeth Köstinger

Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus: 

E-Mail: elisabeth.koestinger@bmlrt.gv.at

Telefon: (+43 1) 71100 606708

 

Sarah Penker

Referentin der Frau Bundesministerin

Telefon: (+43 1) 71100 606705

 

Lisa-Marie Weber BA MA

Assistenz der Frau Bundesministerin

Telefon: (+43 1) 71100 602002

 

 

Lebenslauf

Elisabeth Köstinger wurde am 22. November 1978 in Kärnten geboren und wuchs auf einem kleinen landwirtschaftlichen Familienbetrieb in St. Paul im Granitztal auf.

1998 maturierte sie an der HBLA Wolfsberg, danach war sie bis 2003 als Assistentin bei der Kärntner Gebietskrankenkasse tätig. Zu diesem Zeitpunkt begann sie an der Universität Klagenfurt Publizistik und Kommunikationswissenschaften sowie angewandte Kulturwissenschaften zu studieren. Begleitend übte sie freiberufliche Tätigkeiten im Kommunikationsbereich aus.

Schon in jungen Jahren engagierte sie sich bei der Landjugend: Zuerst in der Ortsgruppe Granitztal, danach als Bezirksleiterin in Wolfsberg und bald auch als Landesleiterin in Kärnten. Schließlich leitete sie die Landjugend von 2002 bis 2006 bundesweit. 2007 wurde sie zur Obfrau der Österreichischen Jungbauernschaft gewählt. Ihr außergewöhnliches Engagement in der Jungbauernschaft und im Bauernbund, dem sie als Vizepräsidentin vorsteht, ebnete ihren Weg in das Europäische Parlament.

Dort wurde sie 2009 Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung ebenso wie im Ausschuss für die Rechte der Frau und Gleichstellung der Geschlechter. 2014 wurde Köstinger für ihr Engagement als „EU-Abgeordnete des Jahres 2014" in der Kategorie "Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten“ ausgezeichnet.

2017 kandidierte sie in ihrer Heimat Kärnten für die Nationalratswahl. Mit einem ausgezeichneten Vorzugsstimmenergebnis schaffte sie den Sprung in den Nationalrat und wurde am 9. November zur Nationalratspräsidentin gewählt.

Im Dezember 2017 wurde Elisabeth Köstinger Österreichs erste Ministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus. Am 29. Jänner 2020 wurde sie als Ministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus angelobt.

 

Veröffentlicht am 29.01.2020, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)