Abteilung I /2

Nationale und internationale Wasserwirtschaft

Leitung: DI Dr. Robert Fenz

Tel. +43 1 711 00 - 607162

  • Fachliche Angelegenheiten der Wasserpolitik sowie Steuerung und Koordinierung der wasserwirtschaftlichen Planung und Forschung;
  • Steuerung der Erhebung des Zustandes von Gewässern (Wassergüte und Gewässerökologie);
  • Koordinierung und fachliche nationale Umsetzung internationaler und EU-bezogener wasserwirtschaftlicher Angelegenheiten, insbesondere Wasserrahmenrichtlinie (Erstellung von Qualitätszielen, Erarbeitung des Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplanes und von  Maßnahmenprogrammen) einschließlich Berichtspflichten; Vertretung in den einschlägigen EU- und Internationalen Gremien;
  • Angelegenheiten der internationalen Wasserwirtschaft (EU, UN-ECE, OECD);
  • Koordination von Angelegenheiten bilateraler Abkommen im Bereich Wasser und Gewässerkommissionen sowie Mitwirkung in bi- und multilateralen Gewässerkommissionen, insbesondere der Donauschutzkommission, Rheinschutzkommission, der Kommission nach dem Regensburger Vertrag, der Österreichisch-Ungarischen Grenzgewässerkommission; Delegationsleitung bei der Ständigen Österreichisch-Slowenischen Kommission für die Mur und der Österreichisch-Tschechischen Grenzgewässerkommission;
  • Datenmanagement einschließlich Wasserinformationssystem Austria (WISA);
  • Zur Sicherstellung einer abgestimmten und einheitlichen Position des Ressorts in EU- und internationalen Angelegenheiten besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Abt. EUKIA, die auch über inhaltliche Entwicklungen regelmäßig informiert wird;
  • Dienst- und Fachaufsicht über das Bundesamt für Wasserwirtschaft.
Veröffentlicht am 17.04.2020, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)