Abteilung III / 4

Wildbach- und Lawinenverbauung und Schutzwaldpolitik

Leitung: DI Dr. Florian Rudolf-Miklau

Tel. +43 1 711 00 - 607335

  • Angelegenheiten, strategische Steuerung und Koordination der Naturgefahrenprävention betreffend Wildbäche, Lawinen und gravitativen Massenbewegungen sowie der Schutzwaldpolitik und Waldbrandprävention und -bekämpfung;
  • Steuerung und Fachaufsicht der Dienststellen der Wildbach- und Lawinenverbauung (gemäß § 102 ForstG) einschließlich Angelegenheiten der betrieblichen Ressourcen, des Maßnahmenbetriebs und Kollektivvertrags; Planungsangelegenheiten WLV (Richtlinienkompetenz, Qualitätssicherung, Wissensmanagement) betreffend Gefahrenzonenplanung (§ 11 ForstG), Investitionen in Schutzinfrastruktur und flächenwirtschaftliche Maßnahmen (Schutzwald) (§ 9 WBFG), Einsatz- und Krisenkoordination bei Wildbach- und Lawinenkatastrophen, Monitoring;
  • Koordinierung Geodatenportal Wald;
  • Naturgefahren-/Schutzwaldinformation: Digitaler Wildbach- und Lawinenkataster, Naturgefahren-/schutzwaldbezogene Geodatenpolitik, Risikokommunikation;
  • (Inter)nationale Netzwerke und Kooperationen, Koordination SKKM und nationale Umsetzung Sendai-Framework.
Veröffentlicht am 17.04.2020, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)