Sonderrichtlinie zur Abfederung von Aufwendungen zur Gesunderhaltung von Zuckerrübenflächen 2021

Die Sonderrichtlinie der Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus zur Abfederung von erhöhten Aufwendungen im Falle von massivem Schädlingsaufkommen auf Zuckerrübenflächen im Jahr 2021 wurde von Frau Bundesministerin Köstinger am 19. Dezember 2020 genehmigt und tritt mit 1. Jänner 2021 in Kraft.

Die Sonderrichtlinie bildet eine der Maßnahmen des Paktes zur Rettung des heimischen Zuckers und umfasst die Unterstützung von Rübenbäuerinnen und Rübenbauern für höhere Aufwendungen zur Gesunderhaltung ihrer wiederangebauten Zuckerrübenflächen, welche im Falle von massivem Schädlingsbefall im Frühjahr 2021 entstehen.

Veröffentlicht am 22.12.2020, Pflanzliche Produkte (Abteilung II/5)