Sonderrichtlinie zur Förderung von Versicherungsprämien zur Deckung von Verlusten an landwirtschaftlichen Kulturen

Sonderrichtlinie zur Förderung von Versicherungsprämien zur Deckung von Verlusten an landwirtschaftlichen Kulturen

Zielsetzung der im Entwurf vorliegenden Sonderrichtlinie ist die Gewährung eines Zuschusses zu den Versicherungsprämien für eine Deckung von Verlusten an landwirtschaftlichen Kulturen.

Folgende Ziele werden damit verfolgt:

  • Verminderung von finanziellen Verlusten bei der landwirtschaftlichen Produktion durch extreme Witterungsereignisse,
  • Schaffung eines Anreizes für den Abschluss einer Versicherung, um dadurch die wirtschaftliche Beeinträchtigung im Schadensfalle zu reduzieren,
  • Beitrag zur Minderung des Risikos im Bereich Ackerbau, Dauer- und Spezialkulturen sowie Grünland.

Die Sonderrichtlinie ist am 22. Juli 2016 in Kraft getreten.

Veröffentlicht am 12.05.2016, Pflanzliche Produktion (Abteilung II/5)