Geflügeleinmachsuppe mit Bröselknöderl

Rezept von Birgit H./Niederösterreich

Zutaten Geflügeleinmachsuppe:

- 3 dag Butter

- 1 kleine Zwiebel

- 2 dag Mehl

- 1 Liter Wasser

- gebratene oder gekochte Geflügelfleischreste klein geschnitten

- eventuell ein Schuss Obers

Zutaten: Bröselknödel:

- 4 dag Butter

- 1 Ei

- 5 dag Semmelbrösel

- Salz

- grüne Petersilie fein geschnitten

- Muskat

Zubereitung:

Den fein geschnittenen Zwiebel in Butter anschwitzen lassen, Mehl dazugeben, bis es leicht bräunlich wird und unter ständigem Rühren mit kaltem Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Mit Salz, Muskat, Suppenwürze abschmecken,
Bröselknödel dazugeben - aus Butter und Ei einen Abtrieb bereiten und die aufgeweichten, ausgedrückten Semmeln mit den restlichen Zutaten gut verrühren. Die Masse kurz rasten lassen und anschließend kleine Knöderl formen.
Die Knöderl in die kochende Suppe geben und solange ziehen lassen, bis diese an der Oberfläche schwimmen. - Zum Schluss das Geflügelfleisch dazu geben.

Veröffentlicht am 19.06.2019, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)