Köstinger: Regionale Qualitätsproduktion schafft neue Arbeitsplätze

GENUSS Landkarte zeigt erstmals Direktvermarkter, Wirte, Fleischereien und Bäckereien mit regionalen Qualitätsprodukten

„Wer regionale Lebensmittel kauft, stärkt unsere heimischen Familienbetriebe, schützt die Umwelt durch kurze Transportwege und die Wertschöpfung bleibt im Land!“ Das bestätigt nun eine neue Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFO) im Auftrag der Landwirtschaftskammer Österreich. „Wenn um 1 Prozent mehr heimische Lebensmittel gekauft werden, dann schafft das 3.100 neue Arbeitsplätze und eine zusätzliche Wertschöpfung von 140 Mio. Euro“, so Köstinger. „Die Studie belegt ganz klar die Systemrelevanz der heimischen Landwirtschaft und den Trend zu regionalen Lebensmitteln. Immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten wollen wissen, woher die Produkte stammen und legen auf heimische Lebensmittel Wert“, so Köstinger.

Mit der neuen Initiative „Das isst Österreich“ soll diese Entwicklung unterstützt und weiter vorangetrieben werden. „Wer regionale Qualitätsprodukte aus der Region konsumieren oder kaufen will, der kann das jetzt ganz einfach machen. Auf der Website www.das-isst-österreich.at bieten wir erstmals eine GENUSS-Landkarte. Auf einem Blick zeigt sie Direktvermarkter, Wirte, Fleischereien und Bäckereien mit regionalen Qualitätsprodukten“, erklärt Köstinger.

GENUSS Landkarte zeigt regionale Qualitätsproduktion

Direktvermarkter, Manufakturen (Fleischereien, Bäckereien, etc.) und Gastronomiebetriebe, die regionale Lebensmittel erzeugen oder verarbeiten, sind einfach in der Karte zu finden. Kulinarische Spezialitäten und Erlebnisse sind ebenfalls aufgelistet. Die digitale Landkarte umfasst eine interaktive Karte mit Suchfunktion, Ortung, Routenplanung (Auto und öffentliche Anreise), Informationen über die Regionen sowie touristisch-kulinarische Angebote und Veranstaltungen. Sie soll nicht nur dabei unterstützen, den regionalen Einkauf zu erledigen, sondern auch ein kulinarisches Wochenende zu planen oder ein Wirtshaus, Restaurant oder Heurigen zu finden. Außerdem vernetzt die Plattform Betriebe entlang der Wertschöpfungskette – Gastronomiebetriebe können beispielsweise nach Lieferanten suchen. Alle Betriebe auf der Kulinarik Landkarte sind mit dem Gütesiegel AMA GENUSS REGION ausgezeichnet und qualitäts- und herkunftsgeprüft. Konsumenten und Gäste können sich sicher sein, dass diese Betriebe regionale Lebensmittel produzieren bzw. verarbeiten.

Veröffentlicht am 16.09.2020, Agrarische Wertschöpfungskette und Ernährung (Abteilung II/8)

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.