Fachdialog „Wie geht es mit dem ÖPUL weiter?“

Beim Fachdialog „Wie geht es mit dem ÖPUL weiter?“ erhalten Sie aktuelle Informationen über den Stand der Arbeiten zum österreichischen Agrarumweltprogramm (ÖPUL).

Zeit: Dienstag, dem 16. März 2021, von 09:00 bis 12:00 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung

Im Zuge der Erstellung des österreichischen GAP-Strategieplans führt das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus eine Reihe von thematischen Dialogveranstaltungen durch.

Beim Fachdialog „Wie geht es mit dem ÖPUL weiter?“ erhalten Sie aktuelle Informationen über den Stand der Arbeiten zum österreichischen Agrarumweltprogramm (ÖPUL).

Neben ausgewählten Stakeholdern soll auch die Sicht der Wissenschaft aufs ÖPUL sowie Erwartungen an das zukünftige ÖPUL von Seiten der Landwirtschaft und des Naturschutzes dargelegt werden. Der Schwerpunkt wird auf dem Stand der Arbeiten zur Umsetzung des ÖPUL 2023 liegen. Im Rahmen des Diskussionsforums im Webinar haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Sicht zu den bisherigen Überlegungen und Konzepten via Chat einzubringen.

Zeit: Dienstag, dem 16. März 2021, von 09:00 bis 12:00 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung

Technische Voraussetzung: Zur aktiven Teilnahme wird ein PC/ Notebook mit Internetanbindung sowie Mikrofon und Lautsprecher benötigt. Wir verwenden die Webkonferenz-Software „Zoom“.

Anmeldung: Die Anmeldung ist bis Donnerstag, den 11. März 2021 (16 Uhr) hier möglich. Der Zugangslink wird relativ zeitnah an die für das Webinar registrierten Personen übermittelt werden.

Weiter Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Downloadbereich bzw. auf der Website des Netzwerks Zukunftsraum Land.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Veröffentlicht am 02.03.2021, Agrarumwelt, Bergbauern und Benachteiligte Gebiete, Biologische Landwirtschaft (Abteilung II/3)