Heublumensaat

S.Scholl, G. Aschenbrenner

Vermehrt wurde in letzter Zeit in Zusammenhang mit "naturschutzfachlich wertvollen Flächen" die Frage an das Österreichische Kuratorium für Landtechnik (ÖKL) gerichtet, wie beim Anbau von Wiesensaat vorgegangen werden kann.

Der Hintergrund besteht darin, dass in Folge einer Betriebsumstellung landwirtschaftliche Flächen nicht nur extensiv genutzt werden, sondern bestimmte

Blüh-)Pflanzenmischungen ausgebracht werden sollen, um die ökologische Wertigkeit zu erhöhen. Äußerst attraktiv sind die Prämien, die für die Anlage bzw. Rückführung derartiger Flächen nach "WF" ausgeschüttet werden... 

Veröffentlicht am 30.09.2015, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)