Minimalbodenbearbeitung in Österreich

J. Rosner

Erfahrungen mit der Minimalbodenbearbeitung in Österreich

ÖPUL-Maßnahmen und Änderungen der Denkweise bezüglich Ökologisierung der Landwirtschaft aber auch der ökonomische Druck führten in den letzten Jahren bei vielen Landwirten zu Umdenkprozessen in der Bodenbearbeitung.

Bodenschonende Methoden mit weniger Befahrhäufigkeiten der Felder wurden von Forschungsinstituten, innovativen Landwirten und der Industrie gemeinsam entwickelt. Diese Systeme haben sich mittlerweile bewährt, werden allerdings von vielen Landwirten noch skeptisch betrachtet. Im diesem Beitrag werden einige Aspekte und Ergebnisse aus Exaktversuchen beschrieben...

Veröffentlicht am 30.09.2015, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)