Agrarwissenschaften in Europa

L. März

Die Agrarwissenschaften in Europa - neue Herausforderungen, neue Aufgaben

Die traditionellen Sektoren des agrarischen Bereichs verlieren wohl quantitativ an Bedeutung, speziell, wenn sie in einer nicht mehr aktuellen Einengung auf die Primärproduktion gesehen werden. Andererseits entstehen neue Bedürfnisse und Prioritäten, die unsere Kompetenzen neu und auf komplexe Weise fordern. Der Begriff der "Agrarwissenschaften"erfährt folglich gleichzeitig einen Wandel, eine Diversifizierung und eine Erweiterung seiner Bedeutung...

Veröffentlicht am 30.09.2015, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)