Großflächige Umstellung auf ökologischen Landbau

R. Kratochvil, T. Lindenthal, B. Freyer
Großflächige Umstellung auf ökologischen Landbau – eine Literaturzusammenschau

Die aktuellen Probleme im Agrarsektor haben ein bisher nicht dagewesenes Interesse an einer verstärkten Förderung des Ökologischen Landbaus durch gezielte agrarpolitische Maßnahmen geweckt. Dazu werden auch in Österreich Zielvorstellungen von bis zu 20 % biologisch wirtschaftender Betriebe geäußert. Gleichzeitig stellt sich aber auch die Frage nach den ökonomischen sowie sozialen Konsequenzen einer weitgehenden Umstellung auf Ökologischen Landbau.

In einer Reihe von Studien wurde versucht, die Wirkungen einer flächendeckenden Umstellung ganzer Nationen bzw. einer teilweisen Umstellung abzuschätzen. Die Ergebnisse der zitierten Untersuchungen sollen hier vergleichend dargestellt und daraus Handlungsbedarf hinsichtlich einer großflächigen Umstellung abgeleitet werden...

Veröffentlicht am 30.09.2015, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)