Wie wirtschaftlich ist Ihre Direktvermarktung?

R. Henöckl

Wie wirtschaftlich ist Ihre Direktvermarktung? - Sind Ihre Verkaufspreise kostendeckend und gewinnbringend?

Oft wird von Direktvermarktern die Frage gestellt: "Wie viel darf / muss ich für mein Produkt verlangen, damit ich wirtschaftlich vermarkte?". Als Antwort wird häufig ein "unverbindlich empfohlener Richtpreis" erwartet, ein allgemein gültiger Verkaufspreis für ein bestimmtes Verarbeitungsprodukt, der alle Kosten deckt und eine zufriedenstellende Arbeitsentlohnung sicherstellt.

Derartige Richtpreisempfehlungen können aber für die bäuerliche Direktvermarktung nicht abgegeben werden. Investitionsvolumen und damit bauliche und technische Ausstattung sowie Arbeitseinsatz für Verarbeitung, Verkauf und Verwaltungsaufgaben usw. sind selbst bei gleichen Verarbeitungsprodukten von Betrieb zu Betrieb so unterschiedlich, dass allgemein gültige Preisempfehlungen von der Beratung nicht gemacht werden können.

Wer bei der Vorstellung, alle Kosten auf seine Verarbeitungsprodukte aufteilen zu müssen, schwindlig wird, kann jetzt das neue Kalkulationsprogramm DiVA - die Direktvermarktungsassistentin - zu Hilfe nehmen...

Veröffentlicht am 30.09.2015, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)