Informationen zum Coronavirus

Die Bundesregierung trifft alle Vorkehrungen, um die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung zu gewährleisten. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden unter ständiger Bewertung der aktuellen Lage getroffen. Hier finden Sie speziell für die Land- und Forstwirtschaft relevante Informationen. Stand: 29. Mai 2020, 11:30 Uhr. Die Informationen werden laufend ergänzt.

  • Allgemeine Informationen für die Land- und Forstwirtschaft

    Die Land- und Forstwirtschaft ist wie alle anderen Wirtschaftszweige stark von der Problematik rund um das Coronavirus (COVID-19) betroffen. Gleichzeitig nimmt die Landwirtschaft bei der Sicherstellung der Lebensmittelversorgung eine Schlüsselrolle ein. Wichtig ist, dass Einzelpersonen und Betriebe den Anordnungen der Behörden unbedingt Folge leisten und sich informiert halten.

    Erfahren Sie mehr
  • Infektionsverdacht oder Krankheitsfall im Betrieb

    Sowohl Betriebsführerinnen und Betriebsführer als auch Angestellte können von einer Infizierung mit dem Coronavirus – oder dem Verdacht einer solchen – betroffen sein. Neben gesundheitlichen Aspekten geht es in solchen Fällen auch darum, die Betriebsführung sicherzustellen. Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zu diesem Themenkomplex.

    Erfahren Sie mehr
  • Betriebs- und Angestelltenführung

    Derzeit kommt es zu Einschränkungen des Wirtschafts- und Arbeitslebens. Davon ist auch die Land- und Forstwirtschaft betroffen. In diesem Zusammenhang beantworten wir hier die wichtigsten Fragen – vom Bedarf an Arbeitskräften bis hin zur Abwicklung des Mehrfachantrags und etwaiger Betriebskontrollen.  

    Erfahren Sie mehr
  • Lebensmittelproduktion und -verkauf

    Landwirtschaftliche Betriebe sind als Lebensmittelproduzenten und  Anbieter von Produkten und Dienstleistungen – etwa Direktvermarkter, Heurigen oder „Urlaub am Bauernhof“-Betriebe – unmittelbar von den Auswirkungen von COVID-19 betroffen. Hier finden Sie Antworten auf zentrale Fragen zur Lebensmittelproduktion und -vermarktung sowie zum Thema Ernährungssicherheit.

    Erfahren Sie mehr
  • COVID 19: Einreisebestimmungen für Saisonarbeitskräfte in der Land- und Forstwirtschaft

    Aufgrund der weitreichenden Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 und der Einschränkung des Personenverkehrs kommt es derzeit in vielen Bereichen des täglichen Lebens zu Engpässen von geschulten Arbeitskräften. Dies gilt auch für die Landwirtschaft. Verschärft wird die Situation durch die zunehmenden Erntearbeiten.

    Erfahren Sie mehr
  • Finanzielles und Entschädigungen

    Die Auswirkungen von COVID-19 stellen viele land- und forstwirtschaftliche Betriebe vor finanzielle Herausforderungen. Um diese abzumildern, wurden und werden Maßnahmen zur Unterstützung in der gegenwärtigen Situation gesetzt. Hier finden Sie einen Überblick zu finanziellen Fragen und aktuellen Unterstützungsmöglichkeiten.

    Erfahren Sie mehr

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.