Waldbrand

Waldbrände der vergangenen Jahre haben ihr zerstörerisches Ausmaß rund um den Globus gezeigt. Es ist anzunehmen, dass die Häufigkeit und Schadensgröße der Ereignisse weiter ansteigen werden. Auch in Österreich konnte in den letzten Jahren eine Häufung an Waldbränden beobachtet werden. Alpine Schutzwälder, die größtenteils aus Nadelbäumen bestehen, sind hier besonders hoch gefährdet und erweisen sich als großer Verlust, wenn sie durch Waldbrand vernichtet werden.

  • Waldbrand in Österreich

    In Österreich werden die meisten Brände durch den Menschen ausgelöst (anthropogen bedingt), wobei der Grund für die Entzündung bei mehr als der Hälfte unbekannt ist. Die Anzahl der Brandereignisse in Österreich pro Jahr schwankt zwischen 100 und 300. Waldbrände verbrennen typischerweise Flächen bis zu 1 Hektar - größere Brände sind derzeit in Österreich noch selten.

    Erfahren Sie mehr
  • Aktuelle Informationen zu Waldbränden und Risiken

    Das Internet bietet einen Fülle an Informationen zu Waldbrandgeschehen. Wo derzeit ein Waldbrandrisiko herrscht, wie viele Waldbrände es bereits in Österreich gab, welche Informationen es international gibt und vieles mehr ist hier zu finden.

    Erfahren Sie mehr
  • Waldbrandprävention

    Die Prävention beinhaltet alle vor­sorglichen Maßnahmen zur Waldbrandverhütung, die Intervention umfasst alle Mittel zur Bekämp­fung von Ereignissen und die Bewältigung gliedert sich in Schadensbewältigung und Wiederherstel­lung. Daher ist die Information über eine mögliche Waldbrandgefahr und das richtige Ver­halten bei Trockenheit besonders wichtig.

    Erfahren Sie mehr

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.