Künstliche Lawinenauslösung - Vollzugshilfe zur technischen Richtlinie

Vollzugshilfe 02 - Künstliche Lawinenauslösung:

Voraussetzungen für Planung, Förderung und Durchführung

Die Vollzugshilfe 02 zur Technischen Richtlinie für die Wildbach- und Lawinenverbauung (LE.3.3.5/0004-IV5/2006 i.d.g.F.) regelt die Voraussetzungen für die Planung, Genehmigung und Durchführung von Lawinenschutzprojekten, die Maßnahmen der künstlichen Lawinenauslösung mit einschließen sowie die Genehmigungs- oder Versagensgründe für die Förderung dieser Maßnahmen.

Veröffentlicht am 17.12.2015, Wildbach- und Lawinenverbauung und Schutzwaldpolitik (Abteilung III/4)