Faktenblatt der Wildbach- und Lawinenverbauung

Für Projekte der Wildbach- und Lawinenverbauung, mit über 1 Million Euro Gesamtkosten, werden Faktenblätter erstellt. Diese Faktenblätter informieren über die Historie der Ereignisse, die geplanten Maßnahmen und weitere Projektdetails. 

Dieses Faktenblatt ist von der projektierenden Bauleitung gemeinsam mit dem Antrag auf Projektsgenehmigung vorzulegen.

Ziel ist eine einheitliche Sachinformation über das Projekt von Ebene des BMLRT bis auf die lokale Ebene (Gemeinden, Wassergenossenschaften). Das Faktenblatt soll allen ProjektpartnerInnen zur Verfügung stehen. Der Inhalt ist im Bedarfsfall Basis für Hintergrundinformationen und Presseaussendungen des BMLRT.

Die Vorlage für das Faktenblatt ist einfach gehalten und barrierfrei konzipiert. So kann es ohne graphische Vorkenntnisse von jedem Projektanten ausgefüllt und mit jedem Farbdrucker reproduziert werden.

Veröffentlicht am 02.04.2020, Wildbach- und Lawinenverbauung und Schutzwaldpolitik (Abteilung III/4)