Tirol: Waldfest Mayrhofen mit Schutzwaldmärchen am 22. Juni

Am Freitag, 22. Juni 2018 fand am Waldfestplatz / Scheulingwald das Waldfest Mayrhofen statt. Familien, Kinder und Waldinteressierte konnten zahlreiche Wald- und Erlebnisstationen besuchen. Es gab die Möglichkeit mehr über den Wald zu erfahren und sich auf kindgerechte Aktivitäten einzulassen. Mit dabei war auch das Schutzwaldmärchen "Almajuri und die Zauberwesen im Schutzwald" des Tiroler Märchen- & Sagenfestivals.

Neben der Gemeinde Mayrhofen und der Bezirksforstinspektion Schwaz liefern der Hochgebirgsnaturpark Zillertaler Alpen, die Wildbach- & Lawinenverbauung Tirol sowie die Österreichischen Bundesforste ein umfangreiches spielerisches Programm rund um den Wald. Die Besucherinnen und Besucher wurden vom Verein JU-KI kulinarisch versorgt. Als Ehrenschutz war Bürgermeisterin Monika Wechselberger, Bezirkshauptmann Michael Brandl sowie Landesforstdirektor Josef Fuchs anwesend.

Die Anreise konnte bequem mit der Zillertalbahn gestaltet werden. Vom Bahnhof sind es 10 Gehminuten (850 m) bis zum Waldfestplatz. Mit dem Auto konnte man die Parkplätze bei der Gemeinde, dem Europahaus oder dem Musikpavillon sowie das neue Parkhaus beim Sozialzentrum nutzen.

Veröffentlicht am 13.06.2018, Wildbach- und Lawinenverbauung und Schutzwaldpolitik (Abteilung III/4)

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.