Ereignisdokumentation Lawinen

Anlässlich der zahlreichen Lawinenereignisse im Dezember 2020 in Osttirol wurde eine zusammenfassende Ereignisdokumentation erstellt. Der vorliegende Bericht handelt keine bundesweite flächendeckende Dokumentation der Lawinenabgänge ab, sondern beinhaltet lediglich ausgewählte Beispiele.

Der vorliegende Bericht soll Aufschluss über die allgemeine Wettersituation im relevanten Betrachtungszeitraum geben, aber auch die regionalen Spitzenwerte beleuchten, um die Ausgangslage für die Lawinenaktivität zu analysieren.

Dazu gibt es auch Einblicke in den Schneedeckenaufbau im Winterverlauf. Exemplarisch werden besondere Ereignisse genauer analysiert und beschrieben.

Veröffentlicht am 22.01.2021, Wildbach- und Lawinenverbauung und Schutzwaldpolitik (Abteilung III/4)