Indikatorenbericht 2020

Im Rahmen der Österreichischen Waldstrategie 2020+ wurde auch eine Liste mit 65 Nachhaltigkeitsindikatoren für den österreichischen Wald festgelegt. Damit ist messbar, wie der Wald und seine nachhaltige Bewirtschaftung sich im Verhältnis zu den im Walddialog vereinbarten Zielen verändern. Der nun vorliegende Bericht bewertet die Erreichung der Ziele anhand einer ausführlichen Darstellung der aktuellen Situation.

In­di­ka­to­ren er­fül­len für den Österreichischen Wald­dia­log (ÖWAD) zwei wich­ti­ge Funk­tio­nen. Ei­ner­seits die­nen sie zur Über­prü­fung, wie sich ein be­stimm­ter Zu­stand im Ver­hält­nis zu den ge­wünsch­ten Zie­len ver­än­dert. An­de­rer­seits er­mög­li­chen sie eine Be­wer­tung, in­wie­weit Maß­nah­men zur Er­rei­chung der je­wei­li­gen Ziele beitragen. Mit die­sen bei­den Funk­tio­nen zei­gen In­di­ka­to­ren einen all­fäl­li­gen Handlungs­be­darf auf.

Zu jedem Indikator werden die Zielbezüge zum Österreichischen Waldprogramm und zur Österreichischen Waldstrategie 2020+ aufgezeigt. Neben der Darstellung der aktuellen Ist-Größen werden, soweit vorhanden, auch Zeitreihenverläufe präsentiert. Die indikative Bewertung der Soll-Größenerreichung zur Verifizierung nachhaltiger Waldbewirtschaftung schließt jedes Indikatorenkapitel ab.

Funktionen und Leistungen international vergleichbar

Von den 65 ÖWAD-In­di­ka­to­ren gibt es derzeit für 61 In­di­ka­to­ren ak­tu­el­le Ist-Größen und für 63 Indikatoren insgesamt 128 Soll-Grö­ßen. Das nationale Indikatoren-Set baut auf den Pan-Eu­ro­päi­schen Kriterien und In­di­ka­to­r­en für nachhal­ti­ge Wald­be­wirt­schaf­tung auf, das von Forest Europe, der Europäischen Ministerkonferenz zum Schutz der Wälder entwickelt wurde. Damit wird sichergestellt, dass die vielfältigen Funktionen des Waldes und die Leistungen der österreichischen Wald- und Holzwirtschaft international nachvollziehbar präsentiert werden.

Internationale Berichte zum Zustand der Wälder

Erst kürzlich wurde von Forest Europe der Bericht „State of Europe’s Forests 2020“ veröffentlicht, der alle Dimensionen der Nachhaltigkeit umfassende Bericht über die Wälder Europas. Die von der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) präsentierten Ergebnisse des „Global Forest Resources Assessment 2020“ geben einen weltweiten Überblick über den Umfang der Waldressourcen, ihren Zustand und ihre Bewirtschaftung.

Mit dem umfassenden Informationsangebot zu Österreichs Wald und seiner nachhaltigen Bewirtschaftung, auf nationaler Ebene und im europäischen und globalen Vergleich, wird der eingeschlagene Weg der Transparenz und Nachvollziehbarkeit fortgesetzt.

Veröffentlicht am 22.12.2020, Waldpolitik, Waldökonomie und Waldinformation (Abteilung III/1)