Schadholz aus dem Wald entfernen, um weiteren Borkenkäferbefall zu vermeiden

Die Borkenkäferschäden, die Herbststürme 2018, sowie Schneebrüche und Käferschäden 2019 und 2020 als fünft wärmstes Jahr, schaffen noch immer eine Ausganssituation, die eine weitere Massenvermehrung der Borkenkäfer sehr wahrscheinlich macht. Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) rät dringend, Schadholz rechtzeitig aufzuarbeiten, aus dem Wald zu entfernen und brutuntauglich zu machen, um die Situation zu entschärfen.

Borkenkäfer

Die Aus­gangs­la­ge ist be­sorg­nis­er­re­gend und eine wei­te­re Vermehrung der Bor­ken­kä­fer­ droht. In Ös­ter­reichs Wäl­dern be­fin­det sich mo­men­tan viel brut­taug­li­ches Schad­holz, wes­we­gen die rich­ti­gen Maß­nah­men ge­trof­fen wer­den müs­sen.

Die Po­pu­la­ti­ons­dich­ten bei den ge­fähr­li­chen Bor­ken­kä­fer­ar­ten sind in den Scha­dens­ge­bie­ten ex­trem hoch. Kon­trol­len der vor­han­de­nen Bru­ten, bei­spiels­wei­se im Wald­vier­tel, brach­ten vi­ta­le und weit­ge­hend aus­ge­reif­te, also aus­flug­be­rei­te Käfer zu­ta­ge.

Auch in den anderen Lan­des­tei­len be­fin­den sich sehr große Men­gen an Schad­holz in den Be­stän­den, die durch die Schadereignisse der vergangenen Jahre an­ge­fal­len sind: Viel braut­taug­li­ches Holz, das Aus­gangs­punkt für eine wei­te­re Mas­sen­ver­meh­rung der Bor­ken­kä­fer sein wird, wenn es nicht recht­zei­tig ent­fernt und brut­un­taug­lich ge­macht wird.

Schadholzmenge

Trotz einer Abnahme der Schäden auf 2,61 Millionen Vor­rats­fest­me­ter (Vfm), wie aus den ös­ter­reich­wei­ten Er­he­bun­gen der Be­zirks­forst­diens­te in der Do­ku­men­ta­ti­on der Wald­schä­di­gungs­fak­to­ren (DWF) her­vor­geht, war der Kä­fer­holzanteil 2020 damit noch immer hoch.

Rasche Entfernung von Schadholz

Be­fal­le­nes Holz und ge­wor­fe­ne oder ge­bro­che­ne Stämme  müs­sen um­ge­hend aus dem Wald ent­fernt und be­han­delt wer­den. Denn mit stei­gen­den Tem­pe­ra­tu­ren flie­gen die Käfer An­fang April wie­der aus, um neue Bäume zu be­fal­len.

Veröffentlicht am 05.03.2021